Startseite

WILLKOMMEN

auf den Seiten des Deutschen Yoga Dachverbandes (DYV) e.V.

 

Yoga wird immer populärer und etabliert sich bei unseren Mitbürgern. Daher ergeben sich vielfältige Anforderungen für die Yogalehrenden in Deutschland.

Seit dem Jahr 2007 engagiert sich der DYV für die Entwicklung einheitlicher Ausbildungskriterien aller in Deutschland tätigen Yogaschulen mit dem Ziel der nachhaltigen Qualitätssicherung.

Der Deutsche Yoga Dachverband e.V. versteht sich als Interessenvertretung der Mitglieds-Verbände.

  • Anzahl der von unseren Verbänden vertretenen Mitgliedern über 6.000
  • Anzahl der von unseren Verbänden ausgebildeten Yogalehrer mehr als 25.000

Er vertritt die gemeinsamen Interessen der angeschlossenen Verbände in der Öffentlichkeit und dient dem Erhalt und der Förderung der Vielfältigkeit des Yoga.

Insbesondere will der DYV Yoga in seiner Vielfalt und seinen Anwendungsbereichen in der Gesellschaft verbreiten, die Festlegung von Mindeststandards für Ausbildungs-, Qualitäts- und Ethikrichtlinien bewirken. Die Interessen der Mitglieder gegenüber öffentlich-rechtlichen und privaten Institutionen und Verbänden vertreten, internationale Kontakte pflegen und fachspezifischen Erfahrungsaustausch fördern.

Zudem soll die Position der Yogalehrer/-innen gegenüber der Politik und den Krankenkassen gestärkt werden.

Yoga für eine gesündere und zufriedenere Welt.

Gemeinsam die notwendigen Bedingungen für eine zufriedene Yogaarbeitswelt schaffen.